Bericht vom Bergrennen in Reitnau
Bergrennen in Reitnau vom 30. Juni 2002

* Zur Info: Die folgenden Bilder in hoher Qualität gespeichert, deshalb der etwas längere Ladevorgang. (Es lohnt sich !!!)

Endlich war es wieder soweit. Das traditionelle Bergrennen in Reitnau stand vor der Tür!
Ich und Urs Schenk entschlossen uns schon am Freitag nach Reitnau zu fahren
und das Zeltlager aufzustellen.

So wurde der Bleifuss Golf schon am Freitag beladen und nach Reitnau geführt.




Nach einem intensiven Ausgang und einer erfolgreichen Wagenabnahme um 06:00 Uhr
stand der Fahrt zur Startaufstellung nichts mehr im Wege.
Das Wetter zeigte sich von der heissen Seite und liess uns Fahrer im
Rennkombi so richtig schwitzen!
Nach zwei guten Trainigs in der ich die Bestzeit erstellen konnte, begann ich den ersten
Rennlauf vorsichtig, was sich in einer Zeit von 1'12.15 zu Buche schlug.



Der nächste Konkurrent Marc Buchser aus Reitnau, war mir mit 1'13.62 ziemlich
nah auf den Fersen.
So beschloss ich den zweiten Rennlauf mit mehr Risiko zu Fahren.
Die Zeittafel am Ziel zeigte dann auch 1'11.65 an, was natürlich Bestzeit war!

Leider touchierte ich laut Streckenposten auf meiner schnellen Fahrt eine
Pilone
was mir dann 10 Strafsekunden einbrachte.

Nichtsdestotrotz gewann ich dieses Bergrennen mit der im ersten Rennlauf
erstellten Zeit, was mich riesig freute.

Grossen Dank auch an Marc Buchser der uns bei seinem Haus ermöglichte
unser Zelt aufzustellen.

Auszug aus der ACS Rangliste:

Rang
Name Klasse Zeit
2.
Marti Rene / Mitsubishi Evo VI L2 1'08.12
1.
Fuss Beat / VW Golf I 16V L3 1'12.18
2.
Buchser Marc / Golf I L3 1'13.12
7.
Grossmann Heinz / Scirocco I L3 1'15.59